Markus

Der Raumteiler MarkusIch wohne gerne mit anderen zusammen. Eine WG ist mir aber mittlerweile doch zu eng. Ich brauche auch meine Rückzugsmöglichkeiten. Ich finde es gut, Ressourcen zu teilen. Zum Beispiel könnte ich mir einen Holzofen im Gemeinschaftsraum gut vorstellen. So etwas brauche ich nicht für mich alleine. Ebenso würde ich gerne einen Garten teilen. Klar ist aber auch, dass man Zeit für gemeinschaftliche Ziele einbringen muss.

Ich finde es besser, beim Bau und der Gestaltung des Hauses mitzumachen, anstatt ein schlüsselfertiges Objekt zu übernehmen. Auch später, bei Verwaltung, Instandhaltung, Saubermachen usw. möchte ich Eigenleistung einbringen. Der Aufwand für die Gemeinschaft und der Nutzen aus der Gemeinschaft sollten sich die Waage halten.