Wohnung frei!

Mehrgenerationenhaus in Essen-Rellinghausen sucht Paar mit oder ohne Kind / alleinerziehende Person mit Kind oder 2er-WG zum Raumteilen!

Wir sind ein genossenschaftlich organisiertes Wohnprojekt in Essen-Rellinghausen und ziehen im November/Dezember 2022 in unser neu gebautes Zuhause. Das Raumteiler-Haus besteht aus 25 Wohnungen für Singles, Paare, WGs und Familien. Es gibt Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 3 und 18 Jahren im Projekt, die Altersstruktur der erwachsenen Bewohnerschaft liegt bisher zwischen 33 und 75 Jahren.

Der Schwerpunkt unseres Wohnprojekts liegt auf einer lebendigen Gemeinschaft, die über reine Nachbarschaftshilfe hinaus geht. Symbol dafür sind die Gemeinschaftsräume, die wir zusammen finanzieren: ein Gemeinschaftsgarten, ein Werkraum, ein Musikraum, ein Multifunktionsraum und eine Gemeinschaftsküche mit Dachterrasse.

Was bedeutet genossenschaftlich organisiert? Das Haus hat keinen Investor, sondern gehört unserer Raumteiler eG. So können wir sicher sein, dass wir alle Entscheidungen selbst treffen können. Mieter und Mieterinnen müssen deshalb vor Einzug Genoss:in werden, einen an der Größe der Wohnung orientierten Genossenschaftsanteil „einlegen“ (dieses geliehene Geld wird mit Auszug in voller Höhe zurückbezahlt) und eine monatliche Miete bezahlen.

Über die Aufnahme neuer Genoss:innen entscheidet die komplette Gruppe im Konsensprinzip. Entsprechend gestalten wir vor der Aufnahme einen Annäherungsprozess, sodass Interessierte alle BewohnerInnen des Projekts kennen lernen (bzw. umgekehrt). Um dieses gegenseitige Kennenlernen zu erleichtern, haben wir einige virtuelle und analoge Möglichkeiten geschaffen.

Fakten zur freien Wohnung

  • 92qm / 2 Zimmer, ein großzügiger Wohn-Küche-Essraum, ein Abstellraum, Bad, WC, Balkon, Nutzung oben beschriebener Gemeinschaftsräume
  • Monatliche Gesamtmiete ca. 1.261 € (910 € Miete + 277 € NK + 74 € Umlage für Gemeinschaftsräume) In den ersten 5 Jahren wird wohl eine Mieterhöhung von 1,5% nötig sein.
  • Tiefgaragen-Stellplätze können für ca. 70 € dazu gemietet werden
  • Nutzung eines Kellerraums
  • CoWorking-Büro im Haus, ein freier Tisch kann dazu gemietet werden
  • Die nötige Einlage beträgt für die freie Wohnung ca. 55.000 €. Sollte die Finanzierung ein Problem darstellen, besteht die Möglichkeit eines Kredits über die Genossenschaftsbank.

Wer Interesse hat, uns und unser Projekt kennenzulernen und in diese Wohnung mit uns einzuziehen, möge sich bis zum 31. August bei uns melden unter kontakt [at] raumteilen [dot] org.