Newsletter Juli 2019

Es wird gewerkelt, geplant, vermessen, bemustert, ausgesucht bei den Raumteilern. Auch wenn wir noch ein ganzes Stück von der Eröffnung einer Baustelle entfernt sind: Gefühlt geht es morgen los! Gut, dass wir uns bei all dem Trubel auch Treffen gönnen, um einfach mal Zeit miteinander zu verbringen und uns auszutauschen, wie beim Grillnachmittag im Juni.

Grund und Boden
Da ist uns das Wichtigste im letzten News- letter doch glatt durch die Lappen gegangen! Hier also eine verspätete Eil-Meldung: Am 7.5. hat unser Vorstand stellvertretend für die Genossenschaft den Erbbaurechtsvertrag fürs Grundstück unterschrieben. Da hatten wir’s auf einmal schwarz auf weiß: Wir bauen in Rellinghausen!

Willkommen, Norbert!
Unser neuestes Raumteiler-Mitglied ist einstimmig in die GbR aufgenommen worden. Wir freuen uns sehr darüber, dass Norbert zu uns gefunden hat, bleiben möchte und jetzt ein weiteres kreativ-sympathisches Mitglied mit viel Lebenserfahrung die Gruppe bereichern wird.

AK Grün unterwegs
Der AK Grün hat sich am 24.06. auf unserem Baugrundstück getroffen, um die zukünftigen Gartenflächen zu visualisieren. Mit Maß- und Flatterband ausgestattet haben wir Schup- pen- und Gebäudeflächen vermessen und sind vom Architekten-Plan in die 3D-Perspektive geschwenkt. Der Fahrrad- schuppen ist aber riesig! Was, hier beginnt schon das Wohnhaus? Unser Fazit: Mit Haushalten und guter Planung werden wir viele unserer Wünsche realisieren können. Und: Spaß macht es im AK Grün!

Arbeitskreise über Arbeitskreise
Oh, schon wieder ein neuer AK?! Gerade bilden sich gefühlt täglich neue Unter-AKs, Ausschüsse und zuarbeitende Untersubteil- planungsgruppen, um Aspekte der techni- schen Gebäudeausstattung zu klären. Und wir warten sehnsüchtig darauf, dass unsere Architekten aus dem Urlaub wiederkommen. Ein neuer Masterplan muss her, wie es nach der Abgabe des Bauantrages weitergehen soll. Es bleibt spannend!

Ist das Kunst oder kann das montiert werden?
Am Samstag, 15.6. fand ein Bemusterungs-Workshop mit Firma Lebherz & Partner GmbH statt und wir hatten Gelegenheit, uns einen Eindruck von einer möglichen "serienmäßi- gen Ausstattung" der Wohnungen zu ver- schaffen. Mit diversen Sanitärobjekten zur Ansicht gingen wir der Frage auf die Spur, was in unserer Ausschreibung stehen soll. Wir sind guter Dinge, dass wir einen gemein- samen Standard finden und uns der immense Aufwand von Sonderwünschen erspart bleibt.

Es ist angegrillt!
Raumteiler können nicht nur Aufgaben sondern auch Essen teilen. In inzwischen bewährter Weise haben zum letzten Raum- wärmertreffen alle was für das Buffet mitgebracht, es gab eine Menge toller Sachen zu probieren, einen vegetarischen Grillmeister und viele gute Gespräche. Die phantastische Location (Villa Löwenzahn) hatte sogar im Garten Platz für ein Fußball-Match.

Kommende Veranstaltungen


07.07. | 16 Uhr: INFO-CAFÉ für alle Interessierten im Café Machwatt
17.07. | 18 Uhr: INFOGESPRÄCH für alle Interessierten im Gemeindesaal Rellinghausen
17.07. | 19 Uhr: ARBEITSTREFFEN (offen für alle Interessierten) im Gemeindesaal Rellinghausen
20.07.: RAUMWÄRMERTREFFEN KANUFAHREN, Ort und Zeit demnächst in unserem Terminkalender

Zum Terminkalender


Raumteiler eG

Essen

Dieser Newsletter wurde vom Arbeitskreis Öffentlichkeit der Raumteiler eG erstellt und über die Mailingliste interessierte@raumteilen.org verteilt. Bei Fragen oder zum Austragen aus der Mailingliste kannst du direkt auf diese E-Mail antworten oder eine Mail schreiben an kontakt@raumteilen.org .